Communitys

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2020

Communitys kannst du dir ähnlich wie Gilden vorstellen(mehr dazu hier). Hier können sich viele Spieler organisieren und austauschen. Der Unterschied zu Gilden ist, dass sich ein Charakter in mehreren Communitys befinden kann, anders als bei Gilden, wo ein Charakter nur in einer gleichzeitig sein kann. Je nach Interessensgebiet kannst du also für verschiedene Zwecke auch verschiedenen Communitys beitreten. Sagen wir, du möchtest dich mit neuen Spielern austauschen oder hast wichtige Fragen, die du gerne mit erfahreneren Spielern klären möchtest? Dann tritt doch der WoW-Beginner Community bei! Wie das geht erkläre ich dir später.

SERVERÜBERGREIFENDE ORGANISATION

Ein weiterer Vorteil gegenüber Gilden ist, dass Communitys nicht auf einen bestimmten Server beschränkt sind. Nehmen wir mal an, du möchtest mit anderen Spielern regelmäßig etwas im Spiel unternehmen, allerdings sind die anderen Spieler auf einem oder mehreren anderen Servern. Das zusammen Spielen ist soweit kein Problem (solange es sich um die selbe Fraktion handelt), die Organisation jedoch schon. Du müsstest nun entweder alle Spieler einzeln zu deiner Kontaktliste hinzufügen oder auf Programme außerhalb des Spiels zurückgreifen. Wenn alle beteiligten Spieler allerdings einer Community beitreten, könnt ihr euch so absprechen und auch Kalendereinträge miteinander teilen, was außerhalb von Communitys nur auf ein und demselben Server möglich ist.

(VOICE-)CHAT

Darüber hinaus verfügen die Communitys über einen Chatlog. Du kannst also jederzeit nachlesen, was die anderen Communitymitglieder geschrieben haben, auch wenn du zu dieser Zeit nicht online warst. Zudem gibt es in Communitys den Ingame-Voicechat, mit dem es sehr einfach ist, sich mit anderen Mitgliedern zu verbinden und zu unterhalten.

EINER COMMUNITY BEITRETEN

Um einer Community beitreten zu können, musst du entweder eingeladen werden oder einen Einladungslink besitzen. Setze dich am besten mit einem Administrator der jeweiligen Community in Verbindung, um eingeladen zu werden. Wenn du der WoW Beginner Community beitreten möchtest, kannst du dazu folgenden Button verwenden:

EINE COMMUNITY GRÜNDEN

Wie du einer Community beitreten kannst weißt du nun. Auf eine ähnliche Art kannst du natürlich auch deine eigene Community gründen. Drücke „J“ und wähle „Community beitreten oder gründen“ und entscheide dich entweder für eine World of Warcraft Community oder eine Blizzard Lounge. Hier sind die Unterschiede:

WORLD OF WARCRAFT COMMUNITYS

Eine WoW Community ist auf World of Warcraft beschränkt, ein Austausch mit Spielern anderer Blizzard Spiele ist hier nicht möglich. Zudem bist du hier auf eine Fraktion, nämlich die deines Charakters gebunden. Erstellst du die Community mit einem Horde Charakter, können auch nur Mitglieder der Horde beitreten. In WoW Communitys kannst du auch Communityereignisse im Spiel erstellen, das sind Termine im Kalender, zu denen sich deine Communitymitglieder anmelden können, wenn sie möchten.

BLIZZARD LOUNGES

Blizzard Lounges kennst du vielleicht bereits aus dem Battle.net Client. Hier kannst du dich mit Spielern aller Blizzard Spiele unterhalten. Die Lounges sind auch nicht fraktionsgebunden, hier können sich Horde und Allianz miteinander unterhalten. Das ist auch der Grund, warum die WoW Beginner Community eine Blizzard Lounge ist. Allerdings gibt es auch einen Nachteil: hier können keine Communityereignisse erstellt werden, zum organisieren von Gruppen eignen sich die Blizzard Lounges also eher weniger.

Wenn du die geeignete Community-Art gewählst hast, kannst du noch einige Details anpassen, wie Name, Beschreibung und Symbol (Du kannst alles später auch noch ändern). Auf der linken Seite kannst du nun zwischen den verschiednen Communitys wechseln, in denen du dich befindest.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.