Was muss ich Kaufen?

Zuletzt aktualisiert am 16. Juli 2021

World of Warcraft ist mittlerweile über 15 Jahre alt. In dieser Zeit sind zahlreiche Erweiterungen erschienen, die das Spiel um einige Funktionen und Gebiete erweitert haben. Für Anfänger kann es daher recht unübersichtlich sein, was man denn nun zum Spielen benötigt. In diesem Guide möchte ich ein wenig Licht ins Dunkle bringen. Fangen wir zunächst damit an, welche Erweiterungen es überhaupt gibt. Derzeit gibt es das Hauptspiel sowie acht Erweiterungen:

Die kommende Erweiterung nennt sich „Shadowlands“ und beschäftigt sich mit der Welt, in die wir kommen, wenn wir sterben. Aber wir möchten uns hier nicht um die Geschichte kümmern, sondern um das Wirrwar um die verschiedenen Kaufoptionen die wir haben.

Zuerst einmal die gute Nachricht: es ist gar nicht so kompliziert, wie du vielleicht denkst. Wirklich kaufen musst du nämlich nur die Erweiterung „Shadowlands“, alle anderen Erweiterungen sind im Abo bzw. der gekauften Spielzeit enthalten. Soll heißen: um loszulegen musst du nur ein WoW Abo abschließen oder eine Gametime Card beim Händler deines Vertrauens kaufen. Du kannst dann alle Erweiterungen spielen, mit Ausnahme von „Shadowlands“. Wie genau das mit der Spielzeit funktioniert, kannst du hier nachlesen.

Da man als Neueinsteiger für gewöhnlich einige Zeit braucht, um ins Endgame (die aktuellste Erweiterung) zu kommen, reicht im Prinzip also auch erstmal Spielzeit/Abo. Falls du dich dafür interessierst, wie das Leveln in WoW abläuft, schau dir am besten diesen Guide dazu an.

So viele verschiedene Versionen?

Wenn du nun „Shadowlands“ kaufen möchtest, stehst du erneut vor einer recht verwirrenden Auswahl von vier verschiedenen Versionen:

  1. Base Edition
  2. Heroic Edition
  3. Epic Edition
  4. Collectors Edition

Die ersten drei sind rein digital erhältlich, die Collectors Edition ist eine Sammlerbox (Wie der Name sagt) mit physischen Inhalten wie einem Artbook oder Mousepad. Diese kannst du (sofern sie noch nicht vergriffen ist) bei allen üblichen Händlern kaufen. Nun hast du die Qual der Wahl: welche Edition soll es nun sein? Auch hier kann ich dich beruhigen: mit allen Editionen kannst du die aktuelle Erweiterung spielen, je nach Edition kommen dann nur noch kosmetische Goodies bzw. Spielzeit und ähnliches hinzu. Es genügt im Grunde also die Base Edition.

Wenn du dich über die Inhalte der digitalen Editionen informieren möchtest, kannst du das hier tun.

WoW Classic

Zudem gibt es auch noch „World of Warcraft Classic“, welches in jedem aktiven WoW Abo (oder mit gekaufter Spielzeit) enthalten ist. Classic ist eine Version von WoW, die dem ursprünglichen WoW nachempfunden ist. Gedacht ist dies für Veteranen, die das Spiel gerne so spielen möchten, wie es früher zu Releasezeiten war. Classic ist komplett unabhängig vom retail (normalen) WoW und du brauchst dafür auch nichts zu kaufen. Wenn du dir das „Ur-WoW“ mal ansehen möchtest, kannst du ja gerne einmal reinschnuppern.

Um World of Warcraft spielen zu können, brauchst du zudem einen kostenlosen battle.net Account. Falls du Hilfe bei der Erstellung eines solchen benötigst, schau doch einmal hier vorbei.

Kommentare

    • Am besten einmal den Artikel durchlesen, da steht alles drin, was du wissen möchtest 🙂 Die Kurzform: im Abo ist alles enthalten, nur Shadowlands nicht. Zum losspielen brauchst du zunächst also nur das Abo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.