Die WoW-Marke

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2020

Seit einiger Zeit haben wir Spieler die Möglichkeit WoW Marken zu erwerben. Die WoW Marke wird dazu genutzt, Gold im Spiel in battle.net Guthaben bzw. Echtgeld in Spielgold umzuwandeln. Sie funktioniert also in zwei Richtungen: der Kauf für Euro (dann bekommst du Gold im Austausch) und der Kauf für Gold im Spiel (du bekommst battle.net Guthaben als Austausch). Wie das genau funktioniert erfährst du auf dieser Seite.

DER KAUF FÜR ECHTGELD

Die Marke kann über den battle.net Shop im Spiel (ESC > Shop) für 20€ gekauft werden. Danach kann sie im Spiel im Auktionshaus an andere Spieler verkauft werden. Wurde deine Marke verkauft, bekommst du den jeweiligen Goldbetrag im Spiel zugesendet. Die WoW Marke ist also der legale Weg Gold zu kaufen. Die Goldmenge, die du nach dem Kauf der Marke bekommst, ist aber nicht immer gleich. Wie in der realen Marktwirtschaft gibt es auch im Spiel Angebot und Nachfrage, das heißt, dass der Preis der Marke steigt und fällt. In der Vergangenheit stieg der Preis tendenziell eher an, Es lohnt sich aber, die Preise der Marke vor dem Kauf eine Weile zu beobachten.

Doch wo kommt das Gold nun her? Die Antwort ist ziemlich einfach: von einem anderen Spieler, der die Marke im Spiel gekauft hat. Das führt uns direkt zum nächsten Punkt:

DER KAUF FÜR GOLD

Im Spiel kann die Marke über das Auktionshaus erworben werden. Hast du eine Marke gekauft, kannst du sie benutzen, um deinem battle.net Konto 13€ Guthaben hinzuzufügen. Dieses Guthaben kannst du dann jederzeit im battle.net Shop für Dienste, Reittiere, Spiele oder auch Spielzeit ausgeben. Es ist also möglich, wenn man das dazu nötige Gold hat, WoW komplett kostenlos zu spielen, indem man seine Spielzeit mit Spielgold bezahlt. Gerade für den Anfang ist das aber noch keine Option, da pro Monat eine relativ große Menge Gold benötigt wird, um das zu realisieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.