Das Mentorensystem

Zuletzt aktualisiert am 19. Februar 2021

Mit der Erweiterung „Shadowlands“ wurde das Mentorenprogramm eingeführt. Das soll dazu dienen, neuen Spielern zügig Fragen zu beantworten. In diesem Artikel erfährst du, was du dazu wissen musst.

Wie funktioniert das System?

Im Mentorensystem gibt es zwei „Rollen“, die Einsteiger und die Mentoren. Wenn du einen neuen World of Warcraft Account erstellst, wirst du direkt als Einsteiger eingestuft. Für die Mentoren wirst du dann speziell gekennzeichnet, damit sie wissen, wer eventuell Hilfe braucht.

Als Einsteiger kannst du dann auch direkt auf den Einsteigerchat zugreifen. Das ist ein öffentlicher Chat, den nur Anfänger und Mentoren sehen können. Am besten ist es also, wenn du deine Fragen dort schreibst. Wenn jemand eine Antwort für dich hat wird er sich entweder bei dir direkt melden oder auch im Einsteigerchat antworten.

Was sind Mentoren?

Oft werden Mentoren mit GMs (Gamemaster, so etwas wie Admins) verwechselt. Mentoren sind allerdings ganz „normale“ Spieler mit langer Spielerfahrung in World of Warcraft. Um Mentor zu werden müssen diese Spieler einige Voraussetzungen erfüllen, die sollen uns an dieser Stelle aber nicht kümmern.

Mentoren erkennst du an einer grünen Fahne. Schreib sie also ruhig an, wenn du Fragen hast. Bedenke aber auch, dass Mentoren, wie vorhin erwähnt, ganz normale Spieler sind und daher nicht immer Zeit für deine Fragen haben. Zudem kann es natürlich auch vorkommen, dass die Mentoren keine Antwort parat haben, schließlich kann nicht jeder alles wissen. Meiner Erfahrung nach kann den allermeisten Neulingen aber geholfen werden. Deine Chancen auf Hilfe steigen, wenn du deine Fragen in den Einsteigerchat schreibst, da dort dann mehrere Mentoren mitlesen. Irgendjemand hat dann bestimmt Antworten für dich.

Mentoren machen das ganze freiwillig und ohne Bezahlung oder Belohnung. Sei also nett zu ihnen. Ab und zu werden Einsteiger auch unfreundlich, wenn ihnen niemand helfen kann, das ist für uns Mentoren eher demotivierend.

Hinweis

Mentoren haben im Spiel auch keine Sonderrechte, sie können dir also leider nicht helfen, wenn du technische Probleme hast, dazu musst du dich dann an einen Gamemaster wenden. Wie das geht kannst du hier sehen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.