Die Accounterstellung

Hier gibt’s eine Anleitung zur Erstellung eines Battle.net-Accounts

Um einen Account zu erstellen, besuchst du am besten die Battle.net Hauptseite. Die Möglichkeit, einen Account zu erstellen, findet man aber auch auf jeder spezifischen Seite der Blizzard Spiele selbst. Auf der Seite befindet sich oben rechts der Menüpunkt „Account“. Klickst du darauf, öffnet sich ein Loginscreen. Dort nutzt du den „Account benötigt?“-Button, welcher dich zu einem Anmeldeformular schickt.

WAS IST BEIM ERSTELLEN ZU BEACHTEN?

  1. Beim Erstellen des Accounts solltest du darauf achten, deinen echten Namen zu verwenden. Falls du später einmal dein Passwort vergisst, kann es (in Extremfällen) sein, dass Blizzard vor dem zurücksetzen ein Foto deines Personalausweises verlangt
  2. Erstelle dir ein möglichst sicheres Passwort. Das kann ruhig lang sein, in einem späteren Punkt dieses Guides komme ich noch dazu, wie du es einstellst, es nicht ständig eingeben zu müssen
  3. Merke dir deine Sicherheitsfrage. Es gibt nichts Unnötigeres, als die Sicherheitsfrage nicht zu kennen, wenn man sein Passwort zurücksetzen möchte

AUTHENTICATOR UND MOBILE BENACHRICHTIGUNGEN

Wozu dienen denn der Authenticator und die mobilen Benachrichtigungen? Das sind freiwillige Sicherheitsmaßnahmen, um deinen Account zu schützen. Den Authenticator kannst du dir auf zwei Arten zulegen: als kostenlose App für das Handy oder als Schlüsselanhänger. Sobald ein Authenticator hinzugefügt wurde, wirst du jedes Mal beim Einloggen nach dem Code gefragt, den der Authenticator zufällig alle paar Sekunden generiert. Da nur du den zu deinem Account gehörenden Authenticator hast, macht es das anderen schwer, die in deinen Account wollen.

Für die mobilen Benachrichtigungen musst du deine Handynummer eingeben. Du bekommst nun immer eine SMS, wenn du dein Passwort zurücksetzen möchtest. In der SMS steht ein Zahlencode, den du dann eingeben musst.

DER BATTLE.NET CLIENT

Der Client wird für jedes Blizzard Spiel benötigt und auch automatisch heruntergeladen, sobald du eines installierst. Der Client aktualisiert alle Blizzard Spiele automatisch, du brauchst dich also um nichts zu kümmern. Wir haben bei dem Client die Möglichkeit, uns automatisch einloggen zu lassen, wenn wir ihn starten. Das kannst du in den Einstellungen (oben links auf das „Blizzard“ Symbol klicken) unter „Allgemein“ machen. Dort gibt es die Option „Sicherheitseinstellungen“. Dort beide Haken bei „Email-Adresse speichern“ und „Eingeloggt bleiben“ setzen. Der Client wird dich dann nicht mehr nach deinen Accountdaten fragen. Nutze das Feature am besten nur, wenn du den Computer alleine nutzt.

EINEN BATTLETAG ERSTELLEN

Nach dem ersten einloggen fordert dich der Battle.net Client auf, einen Battletag einzugeben. Das ist dein Name, der jedem in deiner Battle.net-Freundesliste angezeigt wird. Der Battletag hat jedoch nichts mit deinen Charakteren in World of Warcraft oder anderen Spielen zu tun. Er wird lediglich für den Battle.net-Account verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Dieser Guide wurde zuletzt am 23. März 2019 aktualisiert